Kirschlorbeer 'Otto Luyken'

Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'

Diese Lorbeerkirsche ist geeignet für die Gestaltung niedriger Hecken und damit auch eine gute Alternative zum Buchsbaum (Buxus). Die Heckenpflanze kann bis 100-150 cm hoch wachsen und wächst mehr in der Breite als in der Höhe. In der Breite kann sie bis 250 cm wachsen. Die Wuchsgeschwindigkeit ist 10 bis 20 cm pro Jahr.

Weitere Informationen finden Sie unter den Webshopartikeln.

Ballenware, 50/75 cm
Bestellbar - Jetzt verfügbar

14,00

inkl. MwSt.

Dieses Produkt kaufen

Sack,
Bestellbar - Jetzt verfügbar Nur bei Abholung verfügbar

5,50

inkl. MwSt.

Dieses Produkt kaufen

kg
Bestellbar - Jetzt lieferbar, bei Lieferung (Versand) nur in Kombination mit Pflanzen, Abholung möglich.

4,50

inkl. MwSt.

Dieses Produkt kaufen

Merkmale Kirschlorbeer Otto Luyken
Die Prunus laurocerasus Otto Luyken, Kirschlorbeer, ist eine immergrüne Staude und sehr geeignet als Heckenpflanze. Die Kirschlorbeer laurocerasus-Sorten wachsen buschig und dicht.

Die Blätter sind lederartig, dunkel- bis olivgrün, breit eiförmig bis oval, lang und glänzend. Abhängig von wann die Kirschlorbeer-Hecke geschnitten wird, können die Kirschlorbeer-Sorten im Mai und Juni weiße Blüten zeigen. Die Blüten stehen aufrecht in langen traubenförmigen Rispen und haben einen angenehmen Duft. Aus diesen Blüten erscheinen Beeren, die erst eine grüne Farbe haben und danach rot und schließlich blauschwarz verfärben. Diese Beeren sind nicht essbar. Auch die Blätter des Kirschlorbeeres sind giftig, aber das gilt für die meisten Pflanzen.

Der Kirschlorbeer Otto Luyken (Prunus) kann an vollsonnigen bis halbschattigen Stellen gepflanzt werden und jeder normale Gartenboden ist geeignet. Er kann in jeden Gartenboden gepflanzt werden, aber einen nahrhaften, humusreichen und durchlässigen Boden hat seine Vorliebe

Pflanzzeit Kirschlorbeer-Sorten
Die beste Pflanzzeit ist von September bis einschließlich Mai. Bei Anpflanzung wird empfohlen unseren Vier in Eins Mix Dünger im Boden zu verarbeiten, damit der organische Stoffgehalt erhöht wird. Ihre Hecke bekommt dadurch eine schöne grüne Farbe. Bewässern Sie die Hecke beim und gerade nach dem Anpflanzen reichlich. Es dauert ungefähr ein Jahr bevor der Kirschlorbeer richtig festgewurzelt ist. Deshalb ist es wichtig, im März bis einschließlich August die Kirschlorbeerpflanzen ausreichend zu gießen, aber nicht zu oft (siehe Pflanzanleitung). Nach einem Jahr nur bei extremer Trockenheit, weil sonst die Kirschlorbeeren schwächer werden können und dadurch empfindlicher für Schädlinge und Krankheiten, wie z.B. Mehltau.

Dünger
Der Kirschlorbeer ist weniger frostbeständig als die Konifere. Die Wurzeln abdecken mit gefallenen Blätter vorbeugt Frostschaden. Weil alle Prunus Sorten empfindlich sind für strengen Frost, wird empfohlen einmal pro Jahr ein bisschen Patentkali (Kali und Magnesium) zu streuen in September / Oktober. Die Kirschlorbeerpflanzen werden dadurch von innen heraus stärker und die sanften Blätter werden etwas härter. Das macht den Kirschlorbeer weniger empfindlich für Frost. Geben Sie nicht zu viel Patentkali, dass kann den Wuchs bremsen. Düngen Sie die Kirschlorbeerhecke nur im Wachstumsphase in Mai bis Mitte Juli. Wenn die Hecke spät in oder nach der Wachstumsphase gedüngt wird (also nach Mitte Juli), kann das die Chance auf Frostschaden erhöhen. Düngen Sie vorzugsweise mit organischen Düngerkörnern.

Schneiden
Der Kirschlorbeer ist schnittverträglich. Sie können die Kirschlorbeerhecke ein Mal pro Jahr schneiden im Mai/Juni. Wenn der Kirschlorbeer gut gewachsen ist, ist ein zweiter Schnitt im August/September auch möglich. Ein Schnitt im September fördert den neuen Austrieb im nächsten Frühjahr. Haben Sie in einem Jahr vergessen die Hecke zu schneiden, dann wäre ein weiterer Rückschnitt im Oktober am idealsten. Schneiden Sie um braunen Schnittwunden zu vorbeugen, die Hecke an einem bewölkten Tag. Wenn Sie in einer trockenen Wetterperiode schneiden, dann wird empfohlen den Boden und die Kirschlorbeerpflanzen nach dem Schneiden zu bewässern.

Wenn Sie interessiert sind an anderen Größen als die hieroben genannte Größe, nehmen Sie dann bitte Kontakt mit uns auf.

Home

Erfahrungen

  • Wir sind rundum begeistert von den Produkten und dem Service! Die Pflanzen waren in einem sehr guten Zustand und sie sind gut angewachsen. Wir wurden hervorragend zu allen Themen rund um das Pflanzen beraten und können den persönlichen und freundlichen Service nur loben. 

  • Ich kann Ihnen hierzu ausschließlich nur positives Berichten ,es hat alles von der Anfrage bis zum Abholen bei Ihnen vor Ort super unkompliziert und schnell funktioniert und die Heckeneiben sind sehr frisch und schön  und sie haben sich genau nach unseren Vorstellungen im Garten integriert und das Ganze auch zu einem sehr guten Preis/Leistungsverhältniß!

Mehr Erfahrungen

Blog

Premium Service

  • Voranschau der Pflanzen ist möglich
  • Abholung in der Baumschule.
  • Lieferung ist auch möglich (siehe Liefergebiet).
  • Zahlung vor Ort mit EC-Karte oder Barzahlung. Vorab Überweisung ist auch möglich.
  • Kostenfreie Beratung vorab über das richtige Einpflanzen und kostenfreie Pflanzanleitung.
  • Die Pflanzen werden für Sie verladen.
  • Die Pflanzen werden lose angeboten und nicht auf Paletten gestellt, damit die Pflanzen nicht zusammengedrückt werden.
  • Auf Wunsch wird vor Ort (bei Lieferung) gerne die Einpflanzung eines Baumes vorgemacht (wenn der Chef liefert).
Mehr lesen
Uw internetbrowser is verouderd.

Voor een goede weergave is een recente versie van uw browser vereist. U kunt uw browser vernieuwen door de nieuwste versie te downloaden en te installeren.